Wiedereinstieg pharma.-kauf. Assisten

Lehrgang für den beruflichen Wiedereinstieg von Pharmazeutisch-Kaufmännischen Assistentinnen

Der Förderverein der Eduard-Stieler-Schule mit Unterstützung des HESSENCAMPUS Fulda entwickelte für ausgebildete Pharmazeutisch-Kaufmännischen Assistentinnen (ehemals Apothekerhelferinnen) einen Lehrgang, um die Kompetenzen der Berufsrückkehrerinnen nach längerer Abwesenheit wieder zu aktualisieren und auf die geänderten Anforderungen ihres Berufes vorzubereiten.

Der Lehrgang begann am 16.01.2009, dauerte ein halbes Jahr und beinhaltete nach den zweimal im Monat freitags stattfindenden Unterrichtseinheiten ein vierwöchiges Praktikum in einer Apotheke.

Ziel war es, die Teilnehmerinnen wieder fit zu machen für die Anforderungen des Arbeitsmarktes und ihnen den Wiedereinstieg zu erleichtern. Am Lehrgangsende erhielten die Teilnehmerinnen eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme, ausgestellt in Kooperation mit der Landesapothekerkammer Hessen, dem jeweiligen Praktikumsbetrieb und der Schule.

Inhalte / Module:

·         Preisbildung und Rezeptabrechnung
·         Warenbewirtschaftung
·         Rechtvorschriften/Bedeutung der Apotheken im Gesundheitssystem
·         Marketing
·         Praktikum 04.05. – 29.05.2009

Schulungsort:
Eduard-Stieler-Schule
Brüder-Grimm-Str. 5
36037 Fulda
Telefon 0661 96954-0
www.eduard-stieler-schule.de