Aufgaben der Bildungsberatung

Eine zentrale Stelle im HESSENCAMPUS Fulda nimmt die Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung ein, die unabhängig, neutral und trägerübergreifend den Lernenden und Lerninteressierten Auskunft über die Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote in der Region gibt.

Leitsätze der Beratungsstelle
Das Beratungsangebot wendet sich an alle, die sich in Bildungsfragen orientieren möchten: Schüler/innen, Auszubildende und Studierende, Eltern, Berufstätige, Arbeitssuchende, berufliche Wiedereinsteiger/innen und Umsteiger/innen.
Das Angebot versteht sich als anbieterneutraler Lotse zu Bildungseinrichtungen sowie speziellen Beratungsstellen und bietet Orientierungsberatung zu allen Fragen rund um das Thema Bildung, z. B.:

  • Berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Laufbahnplanung
  • Lernerberatung
  • Allgemeinbildung, Gesellschaft und Kultur
  • Beratung zu Anforderungen und Teilnahmebedingungen
  • Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten

Wir beraten Sie persönlich und individuell, im direkten Gespräch, über das Telefon sowie im Internet. Dabei arbeiten wir zielgenau, ergebnisorientiert, vertraulich und gebührenfrei.

In der Beratungsstelle kann außerdem der Bildungsprämiengutschein
(www.bildungspraemie.info) beantragt werden. Diese Prämie ist ein Bildungszuschuss und wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und  des Europäischen Sozialfonds gefördert.